Home

Hallo Gast ( Einloggen | Registrieren ) -->

 
> Neue Themen
 . Urkundenprüfung Geburtsurku...
    28.07.2014 17:30
 . 16 Tote durch Angriff von A...
    28.07.2014 16:59
 . Suche: Wohnung in Mandaluyo...
    28.07.2014 08:08
 . Lola
    27.07.2014 14:44
 . Reisebericht: 3 Months in a...
    25.07.2014 13:51
> Zufallsbild aus der Galerie
tn_gallery_1969_154_9431.jpg
> Einheitenkonvertierung
   ?

Nur sinnvolle Werte anzeigen
Nur Näherungswerte anzeigen
 
> News
Warnung! Falsche Immigration-Beamte zocken Ausländer ab! Zum Thema
Hier das Originalthema von Stevaro.

Offensichtlich kommt es in letzter Zeit häufiger vor, dass sich Kriminelle als Immigration-Beamte ausgeben (oder gar dass Immigration-Beamte kriminell sind) und Ausländer abzocken.

Eine Kontrolle ausserhalb der normalen Einreisestellen (also am Flughafen) bedarf immer einer schriftlichen Order des Commissioners, von diesem unterzeichnet.

Wenn also ausserhalb des Flughafens jemand an Euch herantritt, sich als Vertreter der Immigration ausgibt und irgendetwas von Euch möchte: Zuerst nach der schriftlichen Order vom Commissioner verlangen und diese prüfen. Aktuell (seit April 2011) ist der Commissioner des BI Ricardo David Jr.

Gegebenenfalls könnt Ihr bei Unklarheiten in Gegenwart des Immigration-Beamten hier nachfragen:
02 5273248 (Büro des Commissioners in Manila)

Auffälligkeiten und Abzockversuche sollte man, möglichst mit dem Namen des Beamten, ebenfalls dort melden.
Von Speedy (25.04.2011 15:41) Gelesen: 6.645x - Kommentar
Achtung: Methoden der Kriminellen auf den Philippinen Zum Thema
Die philippinische Polizei hat die gängigsten Methoden der Kriminellen mit Schauspielern nachgestellt und die Filme auf Youtube veröffentlicht.
Nicht nur Pflichtlektüre für jeden, der eine Reise nach Asien, speziell Thailand und die Philippinen plant, denn die Tricks werden natürlich auch ohne grosse Unterschiede in Europa angewendet, um Einheimische und besonders Touristen abzuzocken:

Index der Videos über die Methoden der Kriminellen in den Philippinen


Danke an Sackgesicht für diesen Link (Originalthread ist hier).
Von Speedy (16.06.2008 13:39) Gelesen: 12.939x - Kommentar
16 Tote durch Angriff von Abu Sayyaf Rebellen Zum Thema
Talipao, Südphilippinen. Abu Sayyaf Rebellen beschossen zwei Fahrzeuge, wobei 16 Personen, auch Kinder starben.

Zitat
Hintergrund des Angriffs waren nach Angaben Pintos womöglich Streitigkeiten zwischen zwei muslimischen Clans.


Quelle
Von Hardinero (28.07.2014 16:59) Gelesen: 15x - Kommentar
Lola Zum Thema
Zitat
Ein krimineller Vorfall in der philippinischen Hauptstadt Manila stellt zwei ältere Damen vor ein gemeinsames Schicksal: Lola Sepa, die ihren toten Enkel betrauert, der bei einem Überfall durch einen Messerstich ums Leben kam und Lola Puring, Großmutter des jungen Täters, die eine lebenslange Gefängnisstrafe für ihren Enkel befürchtet. Während die Eine kaum Geld für ein angemessenes Begräbnis auftreiben kann, kämpft die Andere erbittert um die Freiheit des Angeklagten. Beider Weg ist mühsam, das Alter und die ständigen Regenfälle machen den Frauen schwer zu schaffen.


Lola

















Von adlaw (27.07.2014 14:44) Gelesen: 197x - Kommentar
Im Wald des Nashornvogels Zum Thema
Samstag, 26.07.14 18:00 ARD Alpha Welt der Tiere

ARD Programm
Von adlaw (20.07.2014 15:14) Gelesen: 96x - Kommentar
 
> Wechselkurse
1 EUR = 57,13 PHP (58,33)
1 CHF = 46,81 PHP (48,01)
1 USD = 42,23 PHP (43,43)
(Stand: 28.07.2014 12:00)
Die erste Zahl entspricht in etwa dem Wechselkurs, den Sie bei der Bank bekommen. Die zweite Zahl ist der offizielle Interbank-Kurs.
> Wetter
> Kalender
Juli 2014
Monat MDMDFSS
>  
4
>
8
11
12
13
>
19
>
22
>
28
31
     


Textbrowser-Version Aktuelle Uhrzeit: 28.07.14, 23:29