Home

Hallo Gast ( Einloggen | Registrieren ) -->

 
> Neue Themen
 . Name von der Mutter im BC ä...
    01.09.2014 22:36
 . NAIA T3 - NBI verhindert An...
    01.09.2014 09:06
 . Nur mechanische Mittel helfen,
    31.08.2014 15:15
 . 3915 beschlagnahmte Laptops...
    31.08.2014 11:50
 . Suche Resort, habe ein paar...
    30.08.2014 14:00
> Zufallsbild aus der Galerie
tn_gallery_1969_154_88840.jpg
> Einheitenkonvertierung
   ?

Nur sinnvolle Werte anzeigen
Nur Näherungswerte anzeigen
 
> News
Warnung! Falsche Immigration-Beamte zocken Ausländer ab! Zum Thema
Hier das Originalthema von Stevaro.

Offensichtlich kommt es in letzter Zeit häufiger vor, dass sich Kriminelle als Immigration-Beamte ausgeben (oder gar dass Immigration-Beamte kriminell sind) und Ausländer abzocken.

Eine Kontrolle ausserhalb der normalen Einreisestellen (also am Flughafen) bedarf immer einer schriftlichen Order des Commissioners, von diesem unterzeichnet.

Wenn also ausserhalb des Flughafens jemand an Euch herantritt, sich als Vertreter der Immigration ausgibt und irgendetwas von Euch möchte: Zuerst nach der schriftlichen Order vom Commissioner verlangen und diese prüfen. Aktuell (seit April 2011) ist der Commissioner des BI Ricardo David Jr.

Gegebenenfalls könnt Ihr bei Unklarheiten in Gegenwart des Immigration-Beamten hier nachfragen:
02 5273248 (Büro des Commissioners in Manila)

Auffälligkeiten und Abzockversuche sollte man, möglichst mit dem Namen des Beamten, ebenfalls dort melden.
Von Speedy (25.04.2011 15:41) Gelesen: 6.820x - Kommentar
Achtung: Methoden der Kriminellen auf den Philippinen Zum Thema
Die philippinische Polizei hat die gängigsten Methoden der Kriminellen mit Schauspielern nachgestellt und die Filme auf Youtube veröffentlicht.
Nicht nur Pflichtlektüre für jeden, der eine Reise nach Asien, speziell Thailand und die Philippinen plant, denn die Tricks werden natürlich auch ohne grosse Unterschiede in Europa angewendet, um Einheimische und besonders Touristen abzuzocken:

Index der Videos über die Methoden der Kriminellen in den Philippinen


Danke an Sackgesicht für diesen Link (Originalthread ist hier).
Von Speedy (16.06.2008 13:39) Gelesen: 13.202x - Kommentar
NAIA T3 - NBI verhindert Anschlag mit Autobombe Zum Thema
NAIA T3
NBI verhindert Anschlag mit Autobombe

Das National Bureau of Investigation (NBI) hat einen Terroranschlag mit einer Autobombe am Flughafen verhindert. Mehrere Personen wurden festgenommen, sowie Waffen und Sprensätze sichergestellt.

hier
Von ferien (01.09.2014 09:06) Gelesen: 19x - Kommentar
3915 beschlagnahmte Laptops - Vom Bureau of Customs an das Department of Education weitergegeben Zum Thema
3915 beschlagnahmte Laptops - Vom Bureau of Customs an das Department of Education weitergegeben

Das Department of Education (DepEd) hat vom Bureau of Customs (BOC) 3915 Laptops der Marke ASUS erhalten. Diese wurden im Dezember 2011 vom BOC beschlagnahmt, da diese nicht ordnungsgemäß für die Verzollung deklariert wurden. Waren können nach geltenden Gesetzen konfisziert werden, wenn die Deklaration eine Differenz von mehr als 30% in Bezug auf Wert, Volumen oder Gewicht überschreitet.


hier
Von ferien (31.08.2014 11:50) Gelesen: 102x - Kommentar
Vietnam - Filipina und Filipino zum Tode verurteilt Zum Thema
Vietnam
Filipina und Filipino zum Tode verurteilt


Beide wurden im Jahre 2013 unabhängig voneinander beim Schmuggeln von Kokain erwischt, wobei der Filipino 3,4 Kilogramm Kokain im Gepäck hatte, die Filipina 1,5 Kilogramm.

hier
Von ferien (30.08.2014 09:08) Gelesen: 253x - Kommentar
 
> Wechselkurse
1 EUR = 56,03 PHP (57,23)
1 CHF = 46,22 PHP (47,42)
1 USD = 42,38 PHP (43,58)
(Stand: 02.09.2014 12:00)
Die erste Zahl entspricht in etwa dem Wechselkurs, den Sie bei der Bank bekommen. Die zweite Zahl ist der offizielle Interbank-Kurs.
> Wetter
> Kalender
September 2014
Monat MDMDFSS
>
3
5
>
11
12
>
16
20
>
23
25
>          


Textbrowser-Version Aktuelle Uhrzeit: 02.09.14, 05:12