Home

Hallo Gast ( Einloggen | Registrieren ) -->

 
> Neue Themen
 . Jemand Interesse an nem Aut...
    21.09.2017 12:08
 . Sprachnachweis für ausländi...
    21.09.2017 08:10
 . Achtung gefährliche Phishin...
    19.09.2017 21:23
 . Kreuzfahrtschiff "World Dream"
    19.09.2017 18:29
 . Malware in 32-Bit Version d...
    19.09.2017 11:26
> Zufallsbild aus der Galerie
tn_gallery_22_19_59815.jpg
> Einheitenkonvertierung
   ?

Nur sinnvolle Werte anzeigen
Nur Näherungswerte anzeigen
 
> News
Warning! BDEA Berlin Deutsche Energy AG Zum Thema
We are a German community related to the Philippines. Most of our members are married to a Pinay.

Today, we received word about a company offering work to people in Asia, at least in the Philippines, which names itself "BDEA Berlin Deutsche Energy AG" and promises lots of benefits.

Be aware, this company doesn't exist, and the website of them is a fake.
It is a copy of this website of an existing German company.
Which, of course, will NOT offer you any Jobs.

If you read this and know people searching for a job, please warn them as well!
If you have any possibilities to publish or link our warning, please do it!

An example of a "Letter of Appointment" from this fake company can be downloaded as PDF here.


So, don't be a fool, jobs like this would be happily taken by Europeans of all countries, including Germans. Be assured, there is enough qualified personnel here in Germany to occupy jobs like these.
This company which doesn't exist in reality exists on the paper just for one single reason: To extort money from you and your families!

The only jobs currently available and given to foreigners are in nursing and care. And they are only for specially educated and qualified people.
For other jobs, it is very difficult to impossible to obtain any type of visa for the EU.
Von Speedy (01.06.2017 14:04) Gelesen: 781x - Kommentar
Reisewarnung für Philippinen ausgeweitet Zum Thema
Entführungsgefahr


Reisehinweis für Philippinen ausgeweitet

Das Auswärtige Amt hat seinen Reise- und Sicherheitshinweis für die Philippinen ausgeweitet. Die Behörde weist nun auch auf ein erhöhtes Entführungsrisiko auf Nord-Palawan, Culion und Coron hin.


http://biztravel.fvw.de/entfuehrungsgefahr...393/171992/4070
Von ferien (27.04.2017 11:36) Gelesen: 671x - Kommentar
Nur noch 1000 Peso Budget für die "Commission of Human Rights" Zum Thema
Zitat
The House of Representatives on Tuesday voted to give the Commission on Human Rights a measly budget of only P1,000 following its stringent criticisms of President Rodrigo Duterte's brutal campaign against illegal drugs, a move that the agency's chairperson described as "whimsical and a capricious display of vindictiveness."




Das Phil. Parlament kürzte der staatlichen Menschenrechtskommission der Philippinen diese Jahr ihr Budget fast vollständig. Noch 2017 betrug das Etat der Kommision 118 Millionen Euro, dieses Jahr forderten Sie 111 € Millionen und haben genau 16,45 € genehmigt bekommen. crazy.gif
Der Grund dürfte wohl in der ständigen Einmischung in Dutertes Geschäften ( "Drogenkrieg" ) liegen. Vermutlich hätte man das gesamte Budget gestrichen, das ist wohl rechtlich nicht zulässig, deshalb dann dieser miese Trick. bad.gif


Quelle

Litt hi.gif
Von Litt (12.09.2017 22:30) Gelesen: 203x - Kommentar
Reisen in ferne Welten: Philippinen Zum Thema
Zitat
Die meisten Reisenden erreichen die Philippinen über Manila auf der Insel Luzon. 20 Millionen Menschen leben dort auf engstem Raum, wo extreme Armut protzigem Reichtum gegenübersteht.Der Film stellt die Philippinen und Einheimische der Inselgruppe vor. Die Reise führt von Luzon bis nach Palawan, dem "Wilden Westen der Philippinen". Dort leben die Batac fast wie in der Steinzeit. Die Zivilisation droht jedoch, ihre Kultur zu zerstören.Im Norden der Insel liegt das malerische Bacuit Archipel. Eine der Haupteinnahmequellen der Menschen dort ist das Sammeln von Vogelnestern für die berühmte chinesische Suppe. Noch ist die Natur ...


Von Luzon nach Palawan
Von adlaw (06.09.2017 11:24) Gelesen: 109x - Kommentar
Kast und die Kinderschutzbehörde Zum Thema
Zitat
Die Schweizer Kinderschutzbehörde brachte die Kinder der Familie Kast ins Heim. Die Eltern akzeptierten das nicht und flohen mit den Kindern auf die Philippinen. Zum Wohl der Kinder?Reporter Simon Christen hat die Familie in einem Dorf namens Buaya in der Provinz Leyte ausfindig gemacht und versucht herauszufinden: Sind die Kasts Helden, die ihre Kinder vor der Kinderschutzbehörde gerettet haben? Oder schaden sie Alina und Queen Sebell nur?Christian Kast lernte 2010 die Filipina Margie kennen. Er heiratete sie, holte sie in die Schweiz und bekam mit ihr eine Tochter: Alina. Bald holten die Kasts Queen Sebell nach, Margies ...


Kast und die Kinderschutzbehörde
Von adlaw (06.09.2017 11:20) Gelesen: 147x - Kommentar
 
> Wechselkurse
1 EUR = 59,67 PHP (60,87)
1 CHF = 51,40 PHP (52,60)
1 USD = 49,90 PHP (51,10)
(Stand: 22.09.2017 12:00)
Die erste Zahl entspricht in etwa dem Wechselkurs, den Sie bei der Bank bekommen. Die zweite Zahl ist der offizielle Interbank-Kurs.
> Wetter
> Kalender
September 2017
Monat MDMDFSS
>        
3
>
5
>
11
12
16
>
23
>
25
 


Textbrowser-Version Aktuelle Uhrzeit: 22.09.17, 21:28