Themabewertung:
  • 36 Bewertung(en) - 2.97 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Parkplatz und Playground
#1
Nachdem der Wegebau abgeschlossen ist hab ich nun ein neuers Project.
Einen Parkplatz der weil wenig genutzt auch als Playground zur Verfuegung
steht, die Groesse ist ca 250 qm. Der Platz wird umsaeumt von einer 
Passionfruchtgalerie. Die Arbeitszeit ist ca 4 Wochen.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2
Ich bin schon jetzt gespannt auf das "Nachher"-Foto. Bravo!
Wie gross ist denn eigentlich Dein Grundstück?
Zitieren
#3
Das ist nicht mein Grundstueck. Eigentuemer ist meine Ehefrau.
Das Grundstueck ist groesser als erlaubt. Es entspricht nicht den 
Regeln der Agrarreform. Man braucht ueber 2 Stunden um die Grenzen
abzulaufen.
Zitieren
#4
Ungeachtet der weiteren Planierungsarbeiten ist die Bepflanzung abgeschlossen.
Es wird aber mindestens ein halbes Jahr vergehen bis die Bepflanzung eine
volle Begruenung blidet


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Zitieren
#5
Nun die Arbeit neigt sich dem Ende zu. Ein Mitarbeiter ist wegen Ueberlastung freiwillig ohne Abstand nach 6 Jahren gegangen.
Hat geklaut wie ein Rabe, aber ich konnte ihn nicht rausschmeissen. Die intensive Arbeit mit dem 5 Kg schweren Masso hat ihn zu diesen 
Entschluss gebracht.
Meine Arbeit hier erinnert an die Teufelsinseln. ist nichts fuer schwache Gemueter.

https://drive.google.com/file/d/1J9OzKkw...sp=sharing


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#6
Nun nach 8 Wochen ist die Anlage fertig. Es wurden ca 50 m einer galeriartigen Passionblumenpeflanzung gebaut. Die Pflanzen wachsen gut.
Die Fruechte gibt es permanet, Bei permanenter Pflege als Voraussetzung. Die wochendliche Ernte duerfte bei einem Kg liegen, also etwas mehr als beider Passionsfruchtpergola die halt jede Nacht von den Ratten, Fledermaeusen und Flughunden heimgefunden wird. Die Galerie ist benutzerunfreunlich fuer diese Tiere. Da findet man dann nur noch die Schalen. Das Personal tragt auch zur Minimierung bei. Also Morgens einsammeln bevor das Personal aufsteht.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Zitieren
#7
Günter, ich glaub, die Projekte halten Dich jung und fit. Thumbsup
Zitieren
#8
Das Wachstum der Passionsblumen ist enorm. Passionsfruechte gegen den Koronavirus Vitamin C werden 
wir ausreichend haben  Habe auf diesem Gelaende drei Mahgoniebaeume, das sind ideale Trager der Passionspflanze


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#9
Hier ein Video das die Pergola  welche wir im Januar 2019 gemacht haben und den Parkplatz  vom Januar 2020 zeigt.

https://www.youtube.com/watch?v=dCKPjtjbmHI
Zitieren
#10
Günter, da hast Du Dir ein schönes Fleckchen geschaffen.  Thumbsup
Zitieren
#11
Das Fleckchen stellt auch eine Sicherheitsmassnahme wegen dem Koronavirus dar. Besucher duerfen nur noch
bis zu diesem Punkt, wenn ueberhaupt rein.
Der Kabel fuer Fahrzeuge an der Nationalstrasse zu unserem Recht auf Weg ist permanent geschlossen. Nach 150 
Meter kommt das Tor Nummer 1. Das ist auch permanent geschlossen. Das ist der Sicherheitbereich Nr 3. Man hat nur eine
Moeglichkeit reinzukommen wenn man vorher sich angemeldet hat. Klpfen und Ayo ist nutzlos. Das hoeren wir im Haus nicht.
Nach 200 Meter kommt dann das Tor Nummer 2. Dieses ist Nachts geschlossen. Das ist dann der Sicherheitsbereich Nr. 2. 
Nach 80 Meter kommt dann die Umfriedung unseres haeuslichen Bereichs. DIe Tuer ist permanent geschlossen.
Das ist der Sicherheitsbereich Nr. 1.  Da gibt es keinen Zutritt. Ist so etwas wie der antifaschistische Grenzwall der DDR
Wir haben es somit dem Koronvirus schwer gemacht reinzukommen.
Zitieren
#12
Hab ein dickes Problem. Seit 3 Tagen hab ich kein Wasser und kann nicht giessen Es werden viele Pflanzen 
eingehen. Eigendlich schade um die Arbeit. Regen ist nicht in Sicht. Die Einsicht der Buergermeisterei ist nicht da.
Trinkwasser duerfte in 2 Tagen auch knapp werden. Dann ist der Tank leer.
Zitieren
#13
Verstehe ich jetzt nicht, ich dachte, Du hast einen eigenen Brunnen gebaut??? Keine Ahnung
Zitieren
#14
(01-04-2020, 22:52)Speedy schrieb: Verstehe ich jetzt nicht, ich dachte, Du hast einen eigenen Brunnen gebaut???  Keine Ahnung
Es ging um meinen eigenen Brunnen, Die Pumpe lief seit Montag nicht mehr. Kondensator durchgebrannt.  Am Donnerstag Morgen ist es dann
gluecklicherweise gelungen das Teil zu bekommen. In Asturias gibt es kein Geschaeft, wo man so etwas kaufen kann. In Balamban gibt es das schon, aber da durfte man halt nicht hin. Absoluter Lookddoun. Unerzaehlbar was wir alles angestellt haben um nach Balamban zu kommen. Da hat der Amtsschimmel ganz schlimm gewiehert. Ich selbst hab keine Chance nach Balamban zu kommen bin 76, und der Verkaufer des Kondensators
ist auch nicht gerage einfach. Der hatte gedacht mir eine alte Pumpe verkaufen zu koennen und wollte meine Pumpe nachste Woche neu wickeln
obwohl nur der Kondensator defect war.
Zitieren
#15
https://www.youtube.com/watch?v=XUHkJjthzeE

Hier ein Video von gestern, Das haette besser sein koennen wenn es nicht so trocken gewesen waere, Die Ernte ist co 2 kg pro Tag

mfg Guenter
Zitieren
#16
So langsam wird es gruen


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Zitieren
#17
In 5  Monaten Hausarrest kann man einiges tun in der Hoffnung das es nicht noch weitere 5 Monate gibt. Alles laeuft hin auf einen tatalen zusammenbruch. Schoen das es die richtigen trift mit dem covid 19.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste