Themabewertung:
  • 10 Bewertung(en) - 3.2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Künftig Pass- und Ausweisfotos nur noch digital
#1
Künftig wird ein digitales Bild benötigt, heisst, man muss nicht mehr unbedingt zu einem Fotografen, sondern es wird auch möglich sein bei Antragstellung durch die Mitarbeiter auf den Verbandsgemeindeverwaltungen fotografiert zu werden. Mehr:

Änderung im Pass- und Ausweiswesen: Fotos müssen digital sein
Zitieren
#2
(09-06-2020, 07:00)Hardinero schrieb: Künftig wird ein digitales Bild benötigt, heisst, man muss nicht mehr unbedingt zu einem Fotografen, sondern...........
Schon komisch  Unsure........als ich meinen Reisepass 2014 verlängerte, wurde das bereits auf der Gemeindeverwaltung digital gemacht.....
Die brauchen ja ziemlich lange, um so ein Gesetz zu verabschieden. Das tut weh ...
Und..... wer geht denn zum Fotografen und bezahlt, wenn er das im Amt umsonst bekommt???
Zitieren
#3
(09-06-2020, 09:26)Pirat99 schrieb: Schon komisch  Unsure........als ich meinen Reisepass 2014 verlängerte, wurde das bereits auf der Gemeindeverwaltung digital gemacht.....

Bei uns aber nicht. Keine Ahnung Mein Sohn war noch vergangene Woche dort und hat einen neuen Ausweis und Reisepass beantragt. Er musste ein Foto vom Fotografen mitbringen.
Zitieren
#4
(09-06-2020, 09:26)Pirat99 schrieb: Und..... wer geht denn zum Fotografen und bezahlt, wenn er das im Amt umsonst bekommt???
 

Umsonst etwas auf dem Amt bekommen ?

Bei meinem zuständigen Amt soll das  pro Foto  6 Euro Aufwandsentschädigung kosten !
Zitieren
#5
(09-06-2020, 15:52)Gerri schrieb:  



Bei meinem zuständigen Amt soll das  pro Foto  6 Euro Aufwandsentschädigung kosten !

Meinen aktuellen Reisepass hatte ich 2011 beantragt. Da war bereits ein Rechner mit Kamera etc. im Wartebereich wo jeder Antragsteller selbst ein digitales Passfoto macht. Dieses kann der Sachbearbeiter dann direkt abrufen. 5,- Euro wurden dann dafuer berechnet.
Zitieren
#6
(09-06-2020, 09:26)Pirat99 schrieb: Schon komisch  Unsure........als ich meinen Reisepass 2014 verlängerte, wurde das bereits auf der Gemeindeverwaltung digital gemacht.....
Die brauchen ja ziemlich lange, um so ein Gesetz zu verabschieden. Das tut weh ...
Und..... wer geht denn zum Fotografen und bezahlt, wenn er das im Amt umsonst bekommt???
Tja, du hast das wahrscheinlich in der Schweiz gemacht, ja da wird es schon längere Zeit so gehanhabt für Pass und ID Card, jedoch kostenlos ist das nicht, du zahlst für Pass und ID Card, da ist das Foto im Preiss inbegriffen, halt nicht so transparent das Ganze. Mein Pass wurde 2013 neu erstellt, ein Biometrischer Pass und das wurde mit diesen Dingers eingeführt bei uns.
Zitieren
#7
(01-09-2020, 06:48)Safi schrieb: Tja, du hast das wahrscheinlich in der Schweiz gemacht, ja da wird es schon längere Zeit so gehandhabt........
Nein das war in einer kleineren Gemeinde in einer ländlichen Gegend am Fusse der schwäbischen Alp, in D
und ich kann mich nicht daran erinnern, dass das was extra gekostet hat.
Für meinen C Ausweis musste ich letztes Jahr noch Fotos mit liefern.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste