Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einladung Mutter und Schwester
#1
Wie die Überschrift schon verrät würden wir gerne die Mutter und die Schwester meiner Frau im März einladen. Die Mutter für 3 Monate und die Schwester, wegen Ihrem Studium, für 2 Wochen.

Grund: Meine Frau ist Schwanger. 

Wäre dies mit einem Visitorvisa möglich, oder kriegt die DBM da wieder nasse Hosen wegen der Dauer des mütterlichen Aufenthalts und des gebärfreudigen Alters der Schwester?  Tongue Groehl 

Verwurzelung der Mutter ist nicht gegeben aber wegen vorheriger Erfahrungen hier, sollte es im Grunde genommen klappen, nur die Dauer wäre eben Diskussionswürdig. 
Die Schwester studiert somit ist die Verwurzelung zwar gegeben aber ob dies akzeptiert wird in deren Bauchgefühl ist die andere Frage.  

Danke euch schonmal
Zitieren
#2
Ja kann man machen.

Mutter:
Leider ist der "Bonus" der DBM bei direkten Verwandten etwas geschmälert worden. Genügten früher der Nachweis der Verwandtschaft, möchte die DBM jetzt auch irgendwelche Belege zur Rückkehrwilligkeit sehen.
zB dass sie dort, wo sie wohnt, auch noch andere Kinder/Verwandte hat, die sich um sie kümmern.

Schwester:
Verwandtschaftsverhältnis nachweisen. Belege für ihr Studium, am Besten ein Nachweise der Uni, wann ihr neues Semester wieder beginnt.

Die angestrebte Dauer ist in Ordnung.

Früher  waren solche Besuche Selbstläufer. Das sind sie heute leider nicht mehr. Daher würde ich heute keine Garantie mehr abgeben, dass diese Konstellation durchgeht. Aber man kann es nur probieren.
Zitieren
#3
Danke HGE das macht ja schonmal Hoffnung.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste