Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Boracay: Geldstrafe für Taiwanesin wegen G-String am Strand
#1
Die Badebekleidung einer taiwanesischen Touristin war für Boracay wohl zu knapp. Aua! Sie wurde mehrmals gesehen, als sie mit knapper G-String Badebekleidung am Strand spazieren ging. Ihre Fotos haben in den sozialen Medien die Runde gemacht. Jetzt wurde sie wegen zu grosser Freizügigkeit mit einer Geldstrafe belegt, denn auf Boracay gibt es eine Verordnung gegen Nacktheit. Auch "oben ohne" ist nicht erlaubt.

Die Behörden nahmen nochmals die Resorts in die Pflicht, ihre Gäste beim Check-In auf diese besonderen Regeln hinzuweisen.

'Eye-opener': Taiwanese woman fined for wearing 'micro' G-string in Boracay

Also ich hätte das arme Mädel nicht angezeigt... Zwinker2
Zitieren
#2
Ich dachte da die ganze Zeit an sowas wie einen pobackenfreien Slip, was ja schon ungehörig genug gewesen wäre.
Aber nein - das Ding muss man gesehen haben (bzw. mit der Lupe erst mal finden!) ...  Aua!
Geschieht ihr ganz recht.

Unzensierter Bericht bei Liveleak mit Bildern vom "Badeanzug"

Also, das wäre vermutlich auch in DE zu knapp gewesen ... Zwinker2
Zitieren
#3
(15-10-2019, 21:28)Speedy schrieb: Geschieht ihr ganz recht.

Unzensierter Bericht bei Liveleak mit Bildern vom "Badeanzug"

Also, das wäre vermutlich auch in DE zu knapp gewesen ... Zwinker2
Du hast recht Speedy, jedoch in Brasilien wäre das ohne Probleme durchgegangen an der Beach  Ätsch das sind die sogenannten "fio dental" also auf gut Deutsch Dentalfaden oder eben Tanga  Ichmussweg
Zitieren
#4
Auf Boracay hat sie fuer ihren Schnuersenkel zahlen muessen, es gibt aber auch Orte da haette sie damit sogar Geld bekommen. Groehl
Zitieren
#5
Also, als Westerner ist der Bikini ja nett an zu schauen. Aber für die streng katholischen und verklemmten Filipinos ist das schon ein Schock und eher eine Einladung zur Vergewaltigung Ironie 
Aber ich bin erstaunt, das ausgerechnet ein Asiatin mit so einem Bikini rum läuft.... Tschüss Gerd
Zitieren
#6
Hm, ich bin ja sicher nicht verklemmt, aber wenn ich sowas in einem deutschen Schwimmbad sehen würde, würde ich es auch nicht schön finden.
Das gehört eher in einen Puff als in die Öffentlichkeit - und am FKK-Strand wäre es ebenso fehl am Platze.

Ich gehe übrigens davon aus, dass die Dame auch hier Probleme wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses bekommen würde.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Boracay - Teil vom Strand gesperrt Hardinero 4 819 16-08-2019, 17:59
Letzter Beitrag: Maxelsha

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste