Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 3.4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einen Van mieten
#1
Mal eine Frage an die Expats, oder Reiseerfahrene Philippinen-Urlauber:
Keine Ahnung   Weiß hier jemand, was es hier auf den Phils kosten würde, für 12 bzw 24 Stunden einen Van zu mieten?
Ich denke hier speziell an einen Toyota Hiace GRANDIA. Als Selbstfahrer, für einen Familienausflug.Familie 

Ich habe schon versucht bei div. Rent a Car Firmen im Internet Preise zu erfahren, aber wenn, dann wollen die vorher schon viel zu viele persönliche Daten wissen, bevor man überhaupt erstmal an konkrete Preisangaben kommt. Nach Davao zum Flughafen wo es AVIS und Hertz gibt komme ich zur Zeit leider nicht, um persönlich dort zu fragen zu können
Interessant wären auch Preise von Privatverleihern.
Zitieren
#2
Generell gibt es kaum Autovermietungen ohne Fahrer ausserhalb von Manila und Cebu. Ich habe schon mehrmals in Tacloban gemietet. Meist einen 8-Sitzer Typ SUV ohne Allrad. Für einen Tsg wirst du ab 3‘000 Peso rechnen müssen.

Gruss, Florian
Zitieren
#3
(05-11-2019, 11:12)JFS schrieb: Mal eine Frage an die Expats, oder Reiseerfahrene Philippinen-Urlauber:
Keine Ahnung   Weiß hier jemand, was es hier auf den Phils kosten würde, für 12 bzw 24 Stunden einen Van zu mieten?
Ich denke hier speziell an einen Toyota Hiace GRANDIA. Als Selbstfahrer, für einen Familienausflug.Familie 

Ich habe schon versucht bei div. Rent a Car Firmen im Internet Preise zu erfahren, aber wenn, dann wollen die vorher schon viel zu viele persönliche Daten wissen, bevor man überhaupt erstmal an konkrete Preisangaben kommt. Nach Davao zum Flughafen wo es AVIS und Hertz gibt komme ich zur Zeit leider nicht, um persönlich dort zu fragen zu können
Interessant wären auch Preise von Privatverleihern.

Probiere es mal hier, in Davao werden Cars aufgelistet mit dem Preis ohne Angaben von dir, ich miete immer in Thailand darüber Auto, funktioniert einwandfrei:

RentalCars
Zitieren
#4
Bei uns hat es in Olongapo und Subic einige, welche an privat vermieten... Preise für den Grandia liegen bei 3-4K
Hab aber auch in Pasay letzthin beim vorbeifahren ein Schild mit den in etwa gleichen Preisen gesehen.
War vom Terminal 1 zum Bus-Terminal von Victory Liner in Pasay.
Ich miete auch hin und wieder einen, und habe mittlerweile einen Rabatt
Zitieren
#5
2017 bei "International" Autovermietung am NAIA haben wir bei 2 Wochen Miete des Hi Ace  um die 100 € / Tag gezahlt. Offizielle Leihautos sind auf den Philippinen extrem teuer.

Hi Ace ist aber halt auch ein geiles Teil.

Privat das zu finden ist regional unzerschiedlich.
Zitieren
#6
Den HiAce von Toyota gibt es in verschiedenen Ausführungen. Der "Commuter" ist die Sardinenbüchse mit vier hinteren Sitzreihen (13 Sitzplätze). Fährt hier in Süd Mindanao massenhaft als UVE Express rum. Der "Grandia GL" ist etwas komfortabler, mit nur drei hinteren Sitzreihen (10 Sitzplätze), daher mehr Beinfreiheit und Aircon über jedem Sitzplatz. Dann gibt es noch den ganz luxuriösen "Super Grandia" mit Ledersitze und noch bequemer.

Ich hatte die Frage im Tread gestellt, weil wir seit einem Jahr selbst einen Grandia GL, Automatic besitzen (Neukauf). Jetzt fragen uns halt viele ob wir das Fahrzeug auch verleihen. Aber 3000 Pesos am Tag sind mir etwas zu wenig. Die Leute haben ihren Spass und meine Frau und ich zahlen die Inspektionen / Reparaturen. Das rechnet sich für mich nicht.
Aber es ist ein wirklich geiles Fahrzeug. Geht ab wie die Feuerwehr, und fährt sich ganz prima.

Danke auch an all die anderen Members für die Antworten. Waren für mich recht brauchbar....
Zitieren
#7
(07-11-2019, 08:17)JFS schrieb: Ich hatte die Frage im Tread gestellt, weil wir seit einem Jahr selbst einen Grandia GL, Automatic besitzen (Neukauf). Jetzt fragen uns halt viele ob wir das Fahrzeug auch verleihen. Aber 3000 Pesos am Tag sind mir etwas zu wenig. Die Leute haben ihren Spass und meine Frau und ich zahlen die Inspektionen / Reparaturen. Das rechnet sich für mich nicht.

Das mit dem Vermieten macht meines Erachtens nach keinen Sinn.

1) Rechtssicherheit. Was ist wenn dir einer das Teil klaut?
2) Schäden: Was ist wenn dir einer das Ding zusammen rennt - weer zahlt?
3) Wer garantiert dir, dass sich niemand an den original Teilen bedient?
etc.pp.

Der Stress wegen den paar Kröten wäre mir nicht wert. Wenn du einen alten Wagen hast, wo es egal ist ob er eine Delle oder einen Kratzer mehr hat, dann ja. Aber einen neune Grandia GL vermieten? - NEVER!
Zitieren
#8
Völlig Richtig, Party. Ich fahre das Auto selbst, und wir haben unseren Spaß und die Erlebnisse mit der Family.

Das mit den Originalteilen sagt meine Frau auch immer. Das Misstrauen hier ist wirklich groß, und wahrscheinlich auch angebracht.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste