Themabewertung:
  • 7 Bewertung(en) - 3.29 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das Internet wird hier immer schneller
#1
Ich habe ja hier in Taytay eine PLDT Glasfaserleitung fuer Festnetz und Internet, wenn mich meine Mutter aus Deutschland anruft, ist die Verbindung so gut das man denkt es ist ein Ortsgespraech. Das Internet hatte am Anfang, vor ca. 2,5 Jahren 2MB dann haben sie ein kostenloses upgrade gemacht, da hatte es dann immer um die 5MB, jetzt gabs vor ca. 4 Wochen einen kostenlosen Speedbooster, seitdem habe ich immer zwischen 10 und 12MB. Das Internet war ja schon oft ein Aergerniss, seitdem ich aber Glasfaser habe bin ich zufrieden, auch mit der Geschwindigkeit und es ist auch immer konstant. Endlich auchmal was Positives.
Zitieren
#2
Kann ich zu 50% bestaetigen. In Marikina im Condo hatten wir Sky Cable mit 32Mbit. Anfangs war es OK, die Geschwindigkeit lag immer zwischen 25 und 30 Mbit. Hinterher wurde es katastrophal, teilweise nur noch 1 - 3 Mbit, oder Totalausfall. Jetzt in Antipolo im Haus haben wir Globe Fibre mit 200 Mbit. Wenn ich zwischendurch mal messe komme ich immer auf 220 - 250 Mbit. Testdownloads bestaetigen auch diese Geschwindigkeit. Hier gibts leider den Routerzwang und die Router von Sky sind Schrott.

An der Globeleitung habe ich eine Fritzbox, gerade auch wegen der VPN Moeglichleiten. Globe hat zwar auch Routerzwang, aber wenn man jemanden kennt, der einen kennt und von dem der Bruder hat einen Freund dessen Schwager Passwort und Username kennt, weil er bei Globe arbeitet, dann passts.......
Zitieren
#3
Habe seid einem halben Jahr auch eine Glasfaserleitung mit 50 mbit, superschnell und skypen nach Deutschland ist nun richtig gut. Es geht voran mit den PH Ironie Gerd
Zitieren
#4
Eine Frage . Was kostet das?
Zitieren
#5
(13-11-2019, 06:31)Gunter schrieb: Eine Frage . Was kostet das?

Fuer die 200 Mbit mit unlimited data zahlen wir 4.499.00 Php
Zitieren
#6
(13-11-2019, 06:44)Oliver schrieb: Fuer die 200 Mbit mit unlimited data zahlen wir 4.499.00 Php

Also rund 80 Euro. Günstig ist aber anders. Das tut weh ...
Zitieren
#7
80 Euro für 200 Mbit ist doch super, hier in Kenia zahle ich 150 Euro für 60 Mbit. (bis vor einem Jahr waren es noch 150 Euro für 15 Mbit)
Zitieren
#8
Mich wundert es eben, dass man in den Ländern, in denen die meisten Leute eher arm sind, solche Preise verlangen kann. Hier in D bekommst Du das für die Hälfte (bei Vodafone im ersten Jahr sogar für 20).
An was liegt das?
Zitieren
#9
Ich bezahle 2800 Peso. 50 mbit und Landline. Tschüss Gerd
Zitieren
#10
(13-11-2019, 09:10)URi schrieb: Mich wundert es eben, dass man in den Ländern, in denen die meisten Leute eher arm sind, solche Preise verlangen kann. Hier in D bekommst Du das für die Hälfte (bei Vodafone im ersten Jahr sogar für 20).
An was liegt das?
Da es eben nur wenig sich leisten können wird es teuer, für sie spielt es aber nicht so eine grosse Rolle.
Zitieren
#11
In Deutschland kommt jetzt die 1GB - Glasfaser Anbindung.....

Ich frage mich wieso man so eine schnelle Verbindung braucht. Habe gerade mal 200mB und das reichht für alles....


Fortnite
Skype
Facebook
Netflix
Youporn...

Ohne ruckeln....
Zitieren
#12
(13-11-2019, 15:12)Partyevent schrieb: Ich frage mich wieso man so eine schnelle Verbindung braucht. 

Fortschritt. Die übertragenen Datenmengen werden auch immer größer.

Vor 10 Jahren hatte ich "nur" 20mB und dachte das sei mehr als genug. Heute würde des gar nicht mehr reichen. Und ich bin froh 100mB zu haben.
Da wird auf mehreren Geräten gleichzeitig irgendwas HD gestreamed (Netflix, TFC etc..), online gezockt, Alexa, und zeitgleich aufm' Smartphone gesurft. 

Dauert nicht mehr lang und es wird auf 4K(wird ja teils schon) oder gar 8K gestreamed. Da macht eine 200mB Leitung auch irgendwann mal schlapp.

EDIT: Bei einem 4K stream werden min 25Mbps bitrate benötigt. Bei 8K schon 100Mbps
Zitieren
#13
Ich zahle bei PLDT fuer Festnetz und Internet ( 10-12Mb ) unlimited 1299 Peso, fuer mich reicht die Geschwindigkeit vollkommen, es reichten mir schon die 5Mb.
Zitieren
#14
(13-11-2019, 15:12)Partyevent schrieb: In Deutschland kommt jetzt die 1GB - Glasfaser Anbindung.....

Ich frage mich wieso man so eine schnelle Verbindung braucht. Habe gerade mal 200mB und das reichht für alles....

Ich arbeite Freitags und Samstags von zu Hause. Wir verschicken teilweise komplexe Dateien, die gerne mal bis 700 MB gross sind, da lohnt sich dann eine schnelle Anbindung. Ansonsten fuer den Privatgebrauch wuerden auch 50 Mbit reichen. UHD Filme ueber Apple TV, oder Netflix kommen ohne ruckeln, oder Qualitaetsverlust auch mit 20 Mbit an.

Was die Hardware betrifft, dass ist reine Abzocke hier. Die Router die man zur Verfuegung stellt, das ist durch die Bank extrem minderwaertige Qualitaet, die auf Dauer nicht die versprochene Leistung bringen, also greift man dann gerne zum naechst groesseren und teureren Tarif um das zu bekommen, was man vorher eigentlich schon bezahlt hat.

Globe hat jetzt auch 1 Gbit im Angebot, aber das brauche ich dann wirklich auch nicht. In unserem Preis fuer die 200 Mbit ist noch Fox und HBO zum streamen dabei.

Was auch hier gerne nicht beachtet wird, ist die Tatsache, dass wenn ich einen Test ueber Speedtest, oder fast mache, es immer eine direkte Verbindung zum naechsten Knotenpunkt meines ISP ist. Da kommen dann schoene Werte bei raus. Verlaesst man das dann aber und surft in die grosse weite Welt hinaus halbieren sich diese Werte ploetzlich. Deshalb hatte ich in meinem ersten Post auch geschrieben, dass sich die Werte die ich bei uns bekomme zum Glueck durch Downloads bestaetigen. Die ganze Netzstruktur hier ist mit Verlaub: Scheixxe.

Da wird geflickt, gestueckelt, nur ein kurzer Abschnitt ausgebaut und dann heisst es: Highspeed Fibre..........
Zitieren
#15
In Cebu haben wir 25 Mb für 2000 Peso. Klappt alles gut.
Zitieren
#16
PLDT Fibr hat gerade bei uns ein Update durchgeführt. Von 50 mbit zu 100 mbit. Für den selben Preis 2799 Peso. Nicht schlecht Tschüss Gerd
Zitieren
#17
hier bei bei uns in Ilo-Ilo gibt es zwar PLDT, aber nicht in unserem Baugebiet, obwohl mehr als 1000 Haeuser da stehen.
So mussten wir, wie die anderen auch, Globe nehmen, mit dieser grossen Antenne auf dem Dach, geht per Richtfunk.
download Geschwindigkeit: 0,025 Mbit/sec. Preis: 1500 php , 150 GB Limit.

Ein Betriebssystem downloaden dauert 3 Tage.
Online zocken geht gerade noch, aber nur mit 1 Geraet.
Wir warten alle noch auf Globe Fibre oder PLDT, irgendwann.
Zitieren
#18
Von Eueren MBs kann ich hier nur träumen. Ich versuche gerade eben seit einer Stunde ein! Bild auf facebook hoch zu laden.
Fast jeder hat ein Smartphone in der Hand, und fast jeder hat natürlich auch FB offen. Der nächste Sendemast steht in Digos, ca. sechs Kilometer weit weg, und nichts geht mehr. Das merkt man am Besten Nachmittags, wenn alle Kids aus der Schule zurück sind.
Aber monatlich 1000 Pesos für "Globe at Home" werden gerne genommen. Aber in die Infrastruktur wird seit Jahren gefühlt nichts investiert. Thank you for nothing "Globe Philippines"! Motz2
Zitieren
#19
(16-11-2019, 01:45)FilipinoGerd59 schrieb: PLDT Fibr hat gerade bei uns ein Update durchgeführt. Von 50 mbit zu 100 mbit. Für den selben Preis 2799 Peso. Nicht schlecht Tschüss Gerd
Das macht PLDT oeffters, ich habe auch PLDT Fibr fuer 1299 Peso, am Anfang waren es 2 mbit, dann ein update auf 5 mbit und vor ca. 4 Wochen kostenlos einen Speedbooster, seitdem habe ich meistens 11,3 mbite ich habe die letzten Tage jeden Tag 2 Speedtests gemacht, zu 90% waren es 11,3 mbite.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste