Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 128
» Neuestes Mitglied: lamiru1951
» Foren-Themen: 1.569
» Foren-Beiträge: 8.689

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Luftfahrt News
Forum: Airport
Letzter Beitrag: Ferien7
Vor 15 Minuten
» Antworten: 1.468
» Ansichten: 532.033
Kleinflugzeug kommt in St...
Forum: Airport
Letzter Beitrag: Hardinero
Vor 11 Stunden
» Antworten: 2
» Ansichten: 109
Stärkste Wirtschaftskrise...
Forum: News
Letzter Beitrag: Hardinero
Heute, 09:01
» Antworten: 0
» Ansichten: 37
Aktualisiert am 01. Juni ...
Forum: News
Letzter Beitrag: Ferien7
Gestern, 19:21
» Antworten: 0
» Ansichten: 45
Schließen die Phillippine...
Forum: News
Letzter Beitrag: Ferien7
Gestern, 19:17
» Antworten: 0
» Ansichten: 31
Godzilla gegen Bambi
Forum: News
Letzter Beitrag: Ferien7
Gestern, 19:15
» Antworten: 0
» Ansichten: 25
Proteste gegen neues Anti...
Forum: News
Letzter Beitrag: Ferien7
Gestern, 19:05
» Antworten: 0
» Ansichten: 23
Schlag gegen Drogenmafia:...
Forum: News
Letzter Beitrag: Hardinero
Gestern, 11:27
» Antworten: 0
» Ansichten: 33
Philippinen Öffnung für B...
Forum: News
Letzter Beitrag: Ferien7
Gestern, 11:11
» Antworten: 0
» Ansichten: 41
UN werfen Philippinen sch...
Forum: News
Letzter Beitrag: Ferien7
Gestern, 10:53
» Antworten: 0
» Ansichten: 34

 
  Doku Sat 1
Geschrieben von: Asawa - 23-05-2020, 14:27 - Forum: TV-Tipps - Keine Antworten

Hallo Leute , heute auf Sat 1 :

Grenzenlos – Die Welt entdecken

Heute, 19:00 - 19:55, SAT.1Die Visayas – Das Herz der Philippinen - Reisemagazin, D, 55 Min.

Senderinfo :
80 Mrd. Euro geben die Deutschen jährlich für Urlaube aus. Dieses Format preist mögliche Ziele an, bevorzugt in exotischen Ländern wie Kuba oder Thailand. Es soll auch Geheimtipps geben – die spätestens mit Ausstrahlung der Sendung keine mehr sind.

Gruss Asawa

Drucke diesen Beitrag

  Chinesischer Moderator erklärt die Philippinen zu chinesischem Gebiet
Geschrieben von: Hardinero - 22-05-2020, 08:12 - Forum: News - Antworten (3)

War das nur ein Versprecher, ein Irrtum oder kalkulierte Absicht? Der Moderator einer staatlichen, chinesischen Fernsehanstalt erklärte in einer Nachrichtensendung die Philippinen zu chinesischem Gebiet.


Zitat:“We all know that the Philippines is China’s inherent territory and the Philippines belongs to Chinese sovereignty, this is an indisputable fact,” He said in the broadcast, which has since disappeared from the CCTV website but is available elsewhere on the web.


Diese Aussage wurde zwar gelöscht, ist aber noch im Netz zu finden. Sind das Drohungen wegen des Streits im Südchinesischen Meer oder wie die Philippinen sagen, in der Westphilippinischen See? Denn auch der chinesische Vizeaußenminister sagte am Montag Peking sei bereit für eine „Eskalation“ des maritimen Konflikts mit den Philippinen.

Hört sich alles nicht so gut an. Das tut weh ...

Inquirer

Drucke diesen Beitrag

  Rückruf Corona-Testing-Kits
Geschrieben von: Hardinero - 21-05-2020, 09:55 - Forum: News - Keine Antworten

Die erste Charge der auf den Philippinen entwickelten und hergestellten Corona-Testing-Kits ist mangelhaft und wurde zurückgerufen. Bei 30 % der Tests konnte nicht eindeutig bestimmt werden, ob er positiv oder negativ ausgefallen ist. Nun hofft man, dass die nächste Lieferung eine bessere Qualität hat.

Coconuts Manila

Drucke diesen Beitrag

  Johnson & Johnson Babypowder gesundheitsschädlich?
Geschrieben von: Hardinero - 20-05-2020, 06:59 - Forum: News - Antworten (1)

Das Johnson & Johnson Babypowder ist sehr beliebt auf den Philippinen. Ich kann mich erinnern, dass das auch meine Frau dort benutzt hat, als unsere Kinder noch klein waren. Jetzt wird in einem Gerichtsverfahren in den USA behauptet, es sei wegen Asbestanteilen möglicherweise krebserregend und gesundheitsschädlich. Die Firma sagt aber, es sei durch jahrzehntelange wissenschaftliche Studien erwiesen, dass das Puder auf Talkbasis sicher sei.

In den USA und Kanada wurde trotzdem von J & J zunächst der Verkauf gestoppt, es gibt aber noch das Babypowder auf der Basis von Maisstärke, das weiter verkauft wird.

Manila Bulletin

Meiner Meinung nach ist die angebliche Gesundheitsschädlichkeit nicht erwiesen. In den USA ist man ja immer schnell bei der Hand zu klagen, um hohe Schadenersatzsummen zu erhalten. Trotzdem werden die Mütter auf den Philippinen wohl jetzt eher vorsichtig sein...

Drucke diesen Beitrag

  Doku Arte
Geschrieben von: Asawa - 19-05-2020, 07:13 - Forum: TV-Tipps - Keine Antworten

Hallo Leute , heute abend auf Arte : Die Unbeugsamen

Heute, 21:45 - 23:15, ARTEGefährdete Pressefreiheit auf den Philippinen - Dokumentarfilm, D 2019, 86/90 Min.

Senderinfo :
Mit der Amtsübernahme von Präsident Rodrigo Duterte begann auf den Philippinen eine mörderische Kampagne. Seit 2016 wurden Zehntausende Drogenabhängige und Unbeteiligte von Todesschwadronen ermordet. Die vom "Time"-Magazin" als "Person des Jahres" ausgezeichnete Journalistin Maria Ressa und ihr Team vom Online-Magazin "Rappler" deckten die Hintergründe der Morde auf.
In vielen Ländern der Welt erodieren die Demokratien von innen heraus. In einigen Ländern sterben sie. Es ist ein schleichender Tod. Die Journalisten des "Rappler" gehören zu den letzten Unbeugsamen, die den Kampf gegen die illegalen Methoden noch aufnehmen und sich Gehör verschaffen können. Fakten, erstklassiger Journalismus und beharrliche Freundlichkeit sind die Waffen von Frontfrau Maria Ressa. Sie ist zur Zielscheibe konstanter Verleumdungskampagnen der Regierung geworden und wurde bereits mehrfach unter fragwürdigen Umständen inhaftiert. Durch die Auszeichnung des "Time"-Magazins bekommt ihr Kampf für die Meinungsfreiheit Aufmerksamkeit, die sie erst einmal beschützt. Präsident Duterte instrumentalisiert die sozialen Medien, um seine Macht zu sichern. Aggressive Facebook-Trolle lauern Maria Ressa online und im wirklichen Leben auf.
Der Dokumentarfilm blickt hinter die Kulissen des Kampfs um die Pressefreiheit auf den Philippinen. Er begleitet Maria Ressa über ein Jahr lang. Kriegsopfer, kritische Politiker und Mitglieder der Todesschwadronen geben Einblick in den wirklichen "Krieg gegen die Drogen" von Präsident Duterte, der die Demokratie und die Pressefreiheit auf den Philippinen bedroht.


Gruss Asawa

Drucke diesen Beitrag

  Zwei Unfälle in Benguet - 13 Personen verletzt
Geschrieben von: Hardinero - 19-05-2020, 07:09 - Forum: News - Antworten (2)

Die Bremsen eines Linienjeepneys, der aus der Stadt Tublay nach Bokod fuhr, versagten als er eine scharfe Kurve fuhr. Er fiel auf die Seite. Der Fahrer und die Passagiere wurden in Krankenhäuser gebracht.

Ein mit Gemüse beladener Mitsubishi Canter-Lastwagen, der von La Trinidad über einen abfallenden Teil der Straße in Natubleng, Buguias fuhr, hatte ebenfalls keine Bremswirkung mehr. Der Fahrer rammte den Lastwagen gegen eine Betonbarriere und fiel aber dennoch in eine fünf Meter tiefe Schlucht.

Philstar

Nicht oder nur mangelhaft funktionierende Bremsen scheinen eins der Hauptprobleme bei Unfällen auf den Philippinen zu sein. Das tut weh ...

Drucke diesen Beitrag

  Neuer philippinischer Ausweis
Geschrieben von: Hardinero - 19-05-2020, 06:12 - Forum: News - Antworten (1)

Auf den Philippinen wird ein neuer Ausweis als ID - Card eingeführt. Er ist zum Beispiel wichtig für die Finanzhilfen für einkommensschwache Haushalte. Deshalb sollen bis Dezember diesen Jahres 5 Millionen Haushalte mit niedrigem Einkommen registriert werden und mit den neuen ID Cards ausgestattet werden. Foto einer solchen ID findet sich im Artikel:

UNTV - yahoo news

Drucke diesen Beitrag

  Aus Quarantäne geflohener Coronakranker gefasst
Geschrieben von: Hardinero - 19-05-2020, 06:02 - Forum: News - Antworten (4)

Ein positiv getesteter OFW war aus der Quarantäne geflohen und zurück zu seiner Familie nach Quezon City gegangen. Dort wurde er von der Philippine Coast Guard (PCG) aufgespürt und wird arrestiert und bestraft werden. Seine Familie wurde isoliert und wird getestet, ob eine Ansteckung erfolgt ist.

Es werden weitere sieben Personen gesucht, die ebenfalls aus der Quarantäne geflohen sind. Das tut weh ... 

UNTV

Drucke diesen Beitrag

  In Teilen Metro Manilas wieder Tricycles erlaubt
Geschrieben von: Hardinero - 18-05-2020, 06:55 - Forum: News - Keine Antworten

Ganz langsam schreitet die Normalisierung fort. In Teilen von Metro Manila dürfen wieder Tricycles benutzt werden. Es darf aber jeweils nur ein Fahrgast mitfahren.


Zitat:Five cities in Metro Manila – Caloocan, Navotas, Valenzuela, Marikina and Pasig – have allowed tricycles to resume operations.


Philstar

Drucke diesen Beitrag

  Facebook - keine Traumazahlung für philippinische Mitarbeiter
Geschrieben von: Hardinero - 18-05-2020, 06:27 - Forum: News - Antworten (6)

Inhalteprüfer von Facebook, die durch die vielen extremen Bilder und Videos, die sie sich anschauen müssen traumatisiert worden sind, erhalten jetzt eine Entschädigung von mindestens 1000 Dollar. Das gilt für die USA. Die vielen philippinischen Mitarbeiter, die zudem viel weniger verdienen, gehen dagegen leer aus. So nicht! Das ist Facebook. Mehr:

t-online.de

Drucke diesen Beitrag